Eine Veranstaltung der

PROGRAMM am 15. Juli 2010


ERÖFFNUNG
10:00 „Die neue Bedeutung des Boulevard“
Prof. Dr. Lars Rademacher / Nadine Remus M.A. (MHMK München)
BOULEVARD ZWISCHEN MARKT UND MACHT
Moderation: Prof. Dr. Martin Lücke (MHMK München)
10:15 „Flanieren auf dem Medien-Boulevard der Vergnügungen. Ästhetik und Funktionen“
Prof. Dr. Hans-Otto Hügel (Universität Hildesheim)
11:15 „Warum lieben wir den Boulevard?“
Michael Graeter (Abendzeitung)
11:45 „Die Grenzen des Boulevard“
Georg Diez, Süddeutsches Magazin
12:15 „Topspieler – geopfert auf dem Altar des Boulevard?“
Roman Grill, Berater des Nationalmannschaftskapitäns Philipp Lahm
13:00 Mittagspause
GEHT BOULEVARD AUCH ANDERS?
Moderation: Prof. Dr. Arthur Hofer (MHMK München)
14:00 „Wollen die Zuschauer mehr Qualität im Boulevard?“
Steven Gätjen (Pro7) – Otto Steiner (Constantin Entertainment)
15:30 Kaffeepause
DIE SCHÖNSTE NEBENSACHE DER WELT?!
Moderation: Hans-Jürgen Jakobs (sueddeutsche.de)
16.00 Podiumsdiskussion mit:
Dr. Constantin Birnstiel (Siemens AG), Georg Diez (SZ Magazin), Steven Gätjen (Pro7), Michael Graeter (AZ), Prof. Hans-Otto Hügel (Uni Hildesheim), Andrea Kister (BR)
AFTER THE SHOW
17:30 Red Bull Lounge
Feiern Sie mit uns den Boulevard!
Medienpartner: